Lost Creature - Bobby & Bröselinchen
 

Home
News
Über mich
Bilder
Pflegekatzen
=> Kasi 04.10.12
=> Bobby & Bröselinchen
=> Fräulein Smilla 25.01.12
=> Bärchen 10.01.12
=> Benny & Dexter 03.01.12
=> Klaus ( Zeus ) 23.12.11
=> Sophia 24.07.11
=> Leander 28.06.11
=> Lilly & Kira 15.06.11
=> Santino 07.03.11
=> Mama & ihre 4 Babys 04.10.10
=> Kira & ihre 5 Babys 25.08.10
=> Filou 15.06.10
=> Willy & Püppi 11.06.10
=> Crushy-Whisky 24.04.10
=> Rocky 01.04.10
=> Leopold 10.02.10
=> Nala und Simba 05.12.09
=> Trixy
=> Horst 08.10.09
=> Trixy und Whisky 16.09.09
Vermittlungstiere
Tipps
Katzen würden Mäuse kaufen
Das füttere ich
Impfen...Schutz oder Krankgeimpft???
Totgeimpft, fehlernährt, medikamentenvergiftet
Tierschutz
Qualvolle Einschläferung mit T 61
Geschichten?
In Memory
Gästebuch
Links
Impressum

"



02.11.12

Beide Kitten wachsen und gedeihen.
Bobby wiegt heute 1800 g  und Bröselchen 1300 g.
Nächste Woche bekommen sie ihre zweite Impfung
und dann können sie eigentlich ausziehen.
Interessenten gibt es schon.




Unser kleines Prinzesschen




























12.10.12

Bobby und Brösel haben am Montag ihre erste Impfung bekommen
und auch gut vertragen.
Der Tierarzt hat nochmal genau nachgeschaut und festgestellt,
dass Brösel eine Bröseline ist....also doch ein Mädel.
Beiden geht es gut und sie nehmen auch gut an Gewicht zu.
Bobby wiegt heute 1380 g und Bröselinchen 990 g.
Beide rocken hier die Hütte, wie es sich für Katzenkinder gehört 
Zum Glück hilft mir Dexter,
die beiden Flöhe wenigstens etwas im Zaum zuhalten.


















Bobby kämpft mit dem Wasser....






Unser süßes Mädchen ....






30.09.12

Die Stuhlprobe war zum Glück in Ordnung und die Kitten haben auch keinen Durchfall mehr.
Dafür haben sich aber Ohrmilben eingenistet, welche nun behandelt werden und auch schon so gut wie weg sind.
Beide nehmen gut zu und toben wie wild durch die Hütte
Dexter hat hier die Paparolle übernommen und kümmert sich prima um die Kleinen.















Soll das bequem sein?























15.09.12

Bobby und Brösel haben ordentlich an Gewicht zugelegt.
Bobby von 470 g auf 720 g und
Brösel von 280 g auf 540 g 
Durchfall haben die beiden leider immer noch,
der wird nach einer Stuhlprobe nun mit Antibiotikum behandelt.

Nun die neusten Bilder aus der Kinderstube.




















Guckt mal was ich schon kann.








Zwei im Land der Träume 






09.09.12

Die beiden Kitten die überlebt haben, entwickeln sich gut.
Beide haben schon ordentlich zugenommen und erkunden langsam das Wohnzimmer. Wenn sie im Käfig sitzen müssen, dann wird laut protestiert.
Momentan haben beide noch Durchfall.
Zecken und Flöhe wurden erfolgreich beseitigt.




Mecker Mecker
Das ist übrigens Brösel.




Ich will hier raus!




Das ist Bobby.










Gefressen wird mit vollem Körpereinsatz
Man stellt auch gleich die Pfoten mit in den Napf.








Dexter nimmt Kontakt auf.




Zwei Rote begrüßen sich.






06.09.12

Der Kleine hat die Nacht doch noch überlebt.
Aber es ging ihm so schlecht, dass ich ihn vorhin vom Tierarzt erlösen ließ.


Ruh dich aus, kleiner Schatz
deine Augen sind müde,
nichts mehr zu hoffen, dein Kampf ist vorbei.

 Keine Angst, kleiner Schatz
du wirst nicht allein sein,
ich geh diesen Weg bis ans Ende mit dir.

 Folg dem Licht, kleiner Schatz
bis ans Ende der Brücke,
auf der anderen Seite warten Engel auf dich.

 Hab Dank, kleine Seele,
du wirst niemals vergessen.
Wir sehen uns wieder in einer anderen Zeit.

 




 



05.09.12

Heute habe ich das zweite schwache Kitten zum Tierarzt, zum päppeln und zur Infusion, gebracht.
Da er noch kämpft...kämpfe ich mit ihm.
Ein Versuch ist es noch wert, obwohl ich nicht viel Hoffnung habe.
Die anderen zwei scheinen übern Berg zu sein. Sie raufen schon.

Nach dem Aufenthalt beim Tierarzt, sah es ganz gut aus für den Kleinen.
22 Uhr hat er sich noch gut füttern lassen,
doch jetzt geht es ihm wieder schlechter.






04.09.12

Heute stand der erste Tierarztbesuch an.
Das schwache Katerchen musste zum aufpäppeln ein paar Stunden da bleiben und hat Infusionen bekommen.
Leider ging es ihm danach nicht besser und er hat immer weiter abgebaut.
Als ich Abends nach Hause kam, hat er schon nicht mehr reagiert. Es war nur noch eine Frage der Zeit, wann es zu Ende geht.
In der Nacht ist er dann gestorben.

Dem zweiten Kitten, vorn das dünne rote Katerchen, 
ging es auch immer schlechter.
Es war am Abend  dann schlapp und apathisch.
Ich habe ihn dann, zum sterben, zu seinem Bruder gelegt.
Habe ihn aber in der Nacht weiter gefüttert und heute morgen ging es einigermaßen wieder.




03.09.12

Heute Abend sind vier Katzenbabys bei mir eingezogen.
Sie sind ca. fünf Wochen alt und in einem schlechten Zustand, da ihre Mutter schon seit ein paar Tagen tot ist.
Sie sind voller Flöhe und ganz schlimm mit Zecken besiedelt.
Ein Kitten ist schon sehr geschwächt
und nur noch Haut und Knochen.
Von ihm habe ich mindestens 30 Zecken entfernt die ihn auch förmlich ausgesaugt haben.
Da er zu schwach zum fressen ist, habe ich ihn Nachts alle zwei Stunden gefüttert.
Das schwache Kitten versteckt sich hier auf den Bildern.







Heute waren schon 3 Besucher (70 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=