Lost Creature - Crushy-Whisky 24.04.10
 

Home
News
Über mich
Bilder
Pflegekatzen
=> Kasi 04.10.12
=> Bobby & Bröselinchen
=> Fräulein Smilla 25.01.12
=> Bärchen 10.01.12
=> Benny & Dexter 03.01.12
=> Klaus ( Zeus ) 23.12.11
=> Sophia 24.07.11
=> Leander 28.06.11
=> Lilly & Kira 15.06.11
=> Santino 07.03.11
=> Mama & ihre 4 Babys 04.10.10
=> Kira & ihre 5 Babys 25.08.10
=> Filou 15.06.10
=> Willy & Püppi 11.06.10
=> Crushy-Whisky 24.04.10
=> Rocky 01.04.10
=> Leopold 10.02.10
=> Nala und Simba 05.12.09
=> Trixy
=> Horst 08.10.09
=> Trixy und Whisky 16.09.09
Vermittlungstiere
Tipps
Katzen würden Mäuse kaufen
Das füttere ich
Impfen...Schutz oder Krankgeimpft???
Totgeimpft, fehlernährt, medikamentenvergiftet
Tierschutz
Qualvolle Einschläferung mit T 61
Geschichten?
In Memory
Gästebuch
Links
Impressum

"


09.01.11

Von dem süßen Crushy - Whisky kamen auch liebe
Weihnachtsgrüße und schöne Fotos...
vielen Dank dafür!


Whisky feiert....oh du föhöliche 


Kuckuck...da bin ich!


Whisky mit Kumpel Rocky.



03.06.10

Gestern war Whisky zur Röntgen-Nachkontrolle,
der Bruch ist der Zeit entsprechend gut verheilt.
Zur Belohnung gab es ein Küken.



Heute hat er sein Köfferchen gepackt und ist,
zusammen mit Rocky,
in sein neues schönes  zu Hause eingezogen.
Dort ist für die beiden schon alles liebevoll vorbereitet worden.

Machs gut mein süßer "Schmusebär",
ich wünsche dir alles Gute.



01.06.10

Whisky hat sich nun auch als "Wasserkatze" herausgestellt  



Ist schon witzig, wenn sich zwei Mietzen
um den Wasserstrahl streiten 



Na wo bleibt denn jetzt das Wasser?!



27.05.10

Der Whisky hat sich zu einem munteren
Bürschchen gemausert.
Er kann es kaum noch im Käfig aushalten.
Auch wenn ich ihn mal laufen lassen,
muss ich hinterher um zu sehen,
dass er nicht springt.
Er hat richtig Hummeln im Hintern
der Süße 


Frauchen anknappern macht auch Spaß..

Nächste Woche Mittwoch geht es dann zum röntgen
und wenn alles OK ist kann er mit Rocky
in sein neues zu Hause einziehen.


Von Frauchen das
Bauchi kraulen lassen auf der Couch...

...und dann einschlafen ist auch fein.


18.05.10

Heute war ich mit Crushy wieder zur Kontrolle beim Tierarzt.
Das Pfötchen ist soweit ganz gut,
trotzdem sind noch zwei Wochen Einzelhaft angesagt.
Der Süße durfte aber ab heute den großen Käfig beziehen,
was ihm auch sehr gefallen hat.



Die Ohren sind noch nicht ganz OK,
deshalb gab es nochmal andere Ohrentropfen.



Auch wird er bald sein Köfferchen packen und
mit Rocky in sein neues zu Hause ziehen.
Von seinem neuen Frauchen gab es auch einen
endgültigen Namen, 
der Süße heisst ab heute " Whisky "



11.05.10

Dem Crushy ist schon etwas langweilig, in seinem Käfig.
Das war bei Rocky einfacher, der wollte einfach nur seine Ruhe.

Dabei gebe ich mir schon alle Mühe Crushy zu beschäftigen.
Zum Beispiel verschiedenes Spielzeug in den Käfig zu stellen,



auch mal den Herren herumtragen,
oder etwas Wellness (kraulen, kämmen usw.)

Zum Beispiel mag er es,
an der Leine die Wohnung zu begutachten   


...weil laufen darf er, nur nicht springen.



04.05.10

Heute wurden bei Crushy die Fäden gezogen.
Der süße war diesmal ganz tapfer.
Außer man schaut ihm in die Öhrchen,
dann wird der Herr wieder zickig 

Aber es ist schon erstaunlich wie gut die
Wunde nach einer Woche aussieht,
wenn man sie mal mit dem alten Bild vergleicht 



Sein Vorbesitzer wurde von unserem Verein angezeigt!
Es müssen noch mehrere, verschiedene Tiere,
dort in der Wohnung sein...
wir werden uns dort mal Zugriff verschaffen
und sehen was sonst noch zu retten ist!



28.04.10

Gestern war ich mir dem Crushy zum Verbandswechsel.
Daraus wurde ein Kampf zwischen Kater und drei Damen.
Crushy hat geschriehen und sich gewehrt ohne Ende.
Nach der Überlegung ihn zu sedieren
hat die Tierärztin beschlossen,
dass die Wunde schon sehr gut aussieht
und er keinen Verband mehr braucht,
da dieser eh nur zur Stabilisierung da war.


(was halt so jeder von "sehr gut aussehen" versteht  )

So weit, so gut...
auf seine schmutzigen Ohren und meinen Verdacht hingewiesen,
wurden auch noch Ohrmilben festgestellt 
Nun bekommt der Süße 2x tgl. Antibiotika und Ohrentropfen
und 1x Schmerzmittel.

Statt dem Verband trägt er nun eine stylische Halskrause
und der Süße erträgt sein Schicksal geduldig.


 


25.04.10

Mein neustes Notfellchen habe ich
erstmal Crusher getauft,
weil er sein Vorderfüßchen total gecrusht
und keinen Namen hat.
Vielleicht fällt ja jemanden etwas besseres ein.

Angeblich ist er vom Balkon gefallen,
was ja schon schlimm genug ist.
Aber sein Herrchen hat ihn noch zwei Tage,
kläglich jammernd, dort liegen lassen... 
Eine Nachbarin hat dann beim Tierschutz angerufen
und ihn zum Tierarzt gebracht.
Das Pfötchen war mehrfach gebrochen,
dass es einem Puzzel gleich kam,
es wieder zusammenzusetzen.

Gestern ging es dann ziemlich hektisch hier zu.
Ich brauchte einen zweiten Käfig,
welcher erst später kam als der Kater.
Danach musste Rocky in den größeren Käfig umziehen,
weil er schon laufen darf.
Also hieß es für mich,
zwei Käfige, mit Katzenklo, Fressnäpfen
und Spielzeug wohnlich zu machen.

Der Crushy ist ein ganz hübscher
und verschmuster Kater.
Er macht einen richtig dankbaren Eindruck
und möchte ständig gestreichelt werden,
was er auch gerne mal lautstark einfordert  
Er hat auch sofort gefressen und getrunken
und das sehr reichlich 
Es wurde zwar ein paarmal kurz geknurrt,
aber jetzt verstehen sich alle Mietzen prima.




Ist das nicht ein schöner Kater?
Heute waren schon 3 Besucher (69 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=