Lost Creature - Katze frisst Pflanzen an
 

Home
News
Über mich
Bilder
Pflegekatzen
Vermittlungstiere
Tipps
=> Vergesellschaftung von Katzen
=> Katze ja oder nein?
=> Ist meine Katze gesund?
=> Kastration
=> Unsauber...was nun?
=> Katze frisst Pflanzen an
Katzen würden Mäuse kaufen
Das füttere ich
Impfen...Schutz oder Krankgeimpft???
Totgeimpft, fehlernährt, medikamentenvergiftet
Tierschutz
Qualvolle Einschläferung mit T 61
Geschichten?
In Memory
Gästebuch
Links
Impressum

"

 

 

 

Meine Katze Katze frisst die Pflanzen an

 

Katzen mögen Grünzeug.
Sie knabbern bekanntlich sehr gern Gras.
Das sollen sie auch, denn es fördert den Abgang
beim Putzen verschluckter Haare.

 

Aber sie machen auch vor unseren Zimmerpflanzen leider nicht halt.
Es gibt nicht viele Möglichkeiten Katzen etwas zu verbieten,
was sie unbedingt tun wollen. Eines kann man versuchen:
Immer wenn die Katze an der Pflanze knabbert, 
durch Nassspritzen mit einer Blumenspritzespritze ihr das Gefühl von Unbehagen beim Pflanzenfressen zu verschaffen.
Dazu ein scharfes "NEIN"
Meistens klappt das und die Katze begreift,
dass sie das nicht darf. Das hält sie aber nicht immer davon ab,
während unserer Abwesenheit doch nochmal an die Pflanzen zu gehen.

 

Es ist ratsam nur solche Pflanzen in der Wohnung zu haben,
die absolut katzenfreundlich sind.
Manche Pflanzen sind für Katzen giftig.
Wenn diese angeknabbert werden, kann es zu erheblichen gesundheitlichen Schäden oder gar zum Tod führen.

 

Ein Topf mit Katzengras erfreut jedes Katzenherz.
Man bekommt es fertig im Baumarkt, oder im Zoohandel bzw. in Zooabteilungen als Anzuchtschale zum selber ziehen.
In Samenhandlungen gibt es auch speziellen Samen für Katzengras.

 

Eine katzenfreundliche Pflanze ist die Grünlilie.
Sie wird oft statt Katzengras angeboten.
Auch meine Katzen haben ihren eigenen Grünlilientopf.
Die Grünlilie ist an sich ungefährlich für Katzen.
Allerdings sollte man bedenken, dass die Grünlilie besonders gut Schadstoffe aus der Luft filtert.
Dazu gehören unter Anderem Nikotin und Formaldehyd.
Wenn die Katze zB. an einer Grünlilie knabbert, die in einem Raucherhaushalt steht, so nimmt sie das gefilterte Nikotin direkt mit auf. Das ist mit Sicherheit sehr gefährlich für die Miez.

 

Wenn die Katzen mit Vorliebe in der Erde buddeln
oder gar ihr Geschäft im Blumentopf erledigen,
sollten Steine helfen, die auf der Erde liegen.
Bei uns funktioniert das ganz gut.

 

 

 


Heute waren schon 1 Besucher (26 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=