Lost Creature - Tierschutz in Deutschland
 

Home
News
Über mich
Bilder
Pflegekatzen
Vermittlungstiere
Tipps
Katzen würden Mäuse kaufen
Das füttere ich
Impfen...Schutz oder Krankgeimpft???
Totgeimpft, fehlernährt, medikamentenvergiftet
Tierschutz
=> Tierschutz in Deutschland
=> Tierschutz für Katzen
=> Tierschutz im Ausland
=> Behinderte Katzen
=> Das Leben eines Hundes
=> Wie kann man nur so etwas tun!
=> Ich klage an...
Qualvolle Einschläferung mit T 61
Geschichten?
In Memory
Gästebuch
Links
Impressum

"



Tierschutz in Deutschland

"Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen." Dieses ist der Grundsatz des Tierschutzgesetzes, das zuletzt 2000 novelliert wurde. Damit wurde das umfassende Tierschutzrecht weiterentwickelt, das sich über viele Jahre hinweg in Deutschland entwickelt hat und weltweit Maßstäbe setzt.

Das Tierschutzgesetz gilt für alle Tiere unabhängig davon, ob sie vom Menschen genutzt werden oder freilebend sind.

Die vergangenen Jahre spiegeln eine erfolgreiche Tierschutzpolitik wieder. Im Jahr 2002 wurde nicht nur der Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz verankert, sondern außerdem wurde durch die Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung die bisher übliche Haltung von Legehennen in Käfigbatterien bereits ab dem Jahr 2007 verboten. Deutschland nimmt damit in Europa eine Vorreiterrolle im Tierschutz ein.

Tierschutz darf aber nicht an unseren Landesgrenzen Halt machen. Wir brauchen EU-weite Regelungen, um wirksame Verbesserungen bei der Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere und bei deren Transport zu erreichen.

Aber auch jeder Einzelne trägt Verantwortung für die Tiere; sei es als Halter von Nutz- oder Heimtieren oder als Verbraucher, der mit dem Warenkorb Einfluss auf die Haltungsbedingungen der Tiere nimmt, deren Produkte er kauft. Vorrangig bleibt damit der persönliche Einsatz jedes Einzelnen.




 


Heute waren schon 1 Besucher (37 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=