Lost Creature - Trixy und Whisky 16.09.09
 

Home
News
Über mich
Bilder
Pflegekatzen
=> Kasi 04.10.12
=> Bobby & Bröselinchen
=> Fräulein Smilla 25.01.12
=> Bärchen 10.01.12
=> Benny & Dexter 03.01.12
=> Klaus ( Zeus ) 23.12.11
=> Sophia 24.07.11
=> Leander 28.06.11
=> Lilly & Kira 15.06.11
=> Santino 07.03.11
=> Mama & ihre 4 Babys 04.10.10
=> Kira & ihre 5 Babys 25.08.10
=> Filou 15.06.10
=> Willy & Püppi 11.06.10
=> Crushy-Whisky 24.04.10
=> Rocky 01.04.10
=> Leopold 10.02.10
=> Nala und Simba 05.12.09
=> Trixy
=> Horst 08.10.09
=> Trixy und Whisky 16.09.09
Vermittlungstiere
Tipps
Katzen würden Mäuse kaufen
Das füttere ich
Impfen...Schutz oder Krankgeimpft???
Totgeimpft, fehlernährt, medikamentenvergiftet
Tierschutz
Qualvolle Einschläferung mit T 61
Geschichten?
In Memory
Gästebuch
Links
Impressum

"
 

29.9.09

Gestern gegen 20.30 Uhr wurde dann
Whisky von seinem Frauchen wieder abgeholt.  
Die süße Trixy wollte sie nicht mehr haben.
 
 
 
 
 


27.9.09

Ich hatte ja vom Fressnapf Katzennetz
zum absichern der Fenster mitgebracht.
Gestern habe ich es nun endlich mal an die Fenster getackert,
denn die kleine Trixy - Maus ist irgendwie
immer auf der Flucht nach draussen.

Und ich muss sagen,
dass hat sich gar nicht mal so gut gemacht 

Ich habe geschwitzt, meine Laune näherte sich der Nulllinie
und ich musste 17:30 Uhr auch noch auf Arbeit!
Dann habe ich auch wieder
ein Pieselpfützchen gefunden 
zum Glück habe ich jetzt immer
ein altes Handtuch unter dem Abtreter.

Heute rief mich Whisky`s Frauchen an...
sie vermisst ihn und hat ein schlechtes Gewissen.
Sie möchtes es nochmal mit ihm probieren.
Ich habe ihr noch einige Tips gegeben
und sie hat wohl eingesehen,
dass sie sich zu wenig Zeit für ihn genommen hat.
Morgen will sie ihn wieder abholen.
Trixy möchte sie aber nicht wieder haben.

Schade, denn gerade die kleine Maus vermisst ihren Freigang.
Sie schimpft immer mit mir, wenn ich die Fenster zumache.
Wenn im Katzenhaus Luga wieder Platz ist,
werde ich sie dort hinbringen.
Dann kann sie sich wieder den Wind um das kleine 
schwarze Näschen wehen lassen 
 


24.9.09

So,
nun haben wir auch endlich unser Pieselproblem...juhu!
Gestern beim Staub saugen habe ich bemerkt,
dass es unter dem Abtreter nass war...
dabei hat es doch schon lange nicht mehr geregnet?

Ich das Ding hochgehoben...daran geschnüffelt,
dann wurde mir alles klar...
Katzen-Pipi 

Das Laminat war auch sehr begeistert und hat sich schon gewölbt.
Die Pfütze stand wahrscheinlich nicht nur einen Tag da.
Und dann der Geruch...naja!
Wir sofort den Whisky im Verdacht...
weil er ja Wiederholungstäter wäre.

Ich dann alles mit Essigwasser gewischt.
Und hat es was genutzt?
Neeein natürlich nicht...wäre ja zu einfach!
Wobei ich die Trixy im Verdacht habe.
Die ist dort rumgeschlichen, wärend ich Whisky auf dem Katzenklo beobachtet habe.
Nu mal schauen, wer es war.
Dann habe ich heute sein altbewärtes Streu geholt
und eingefüllt, mal sehen ob dadurch das Problem gelöst ist.
 


22.9.09

War ich der Meinung,
am 19.9. hier gaanz großes Kino erlebt zu haben...
wurde ich heute abend eines besseren belehrt!

Es geht also immer noch schlimmer...
quasi der Obergau!

Die Trixy schaute mich vorhin
durch das Fenster an...
jahahaaa...

aber von DRAUSSEN!!
und das im vierten Stock
und schrägem Fensterbrett 

Hat sich Madame doch echt durch
das angeklappte Fenster gequetscht !

Mein Herz hörte eine Sekunde lang auf zu schlagen.

Ich wusste es ja schon
durch die ehemalige Besitzerin,
dass sie ihren Freigang immer durch das
angeklappte Fenster erledigt.
Aber ich dachte, ich bin schlauer und
habe oben das Fenster mit Handtüchern ausgestopft.
Doch die Trixy war noch schlauer,
sie hat es einfach herausgezogen!
Nun heisst es noch besser aufpassen
bzw.Fenster zu, auch wenn wir anwesend sind.
 

Dabei sieht sie doch so aus,
als ob sie kein Wässerchen trüben könnte...oder?
 


19.9.09

Heute...

  gaanz früh am Morgen,
kurz nach dem aufstehen...
so gegen 11.30 Uhr
war hier gaanz großes Kino!

Whisky war weg...wir gerufen,
die ganze Wohnung abgesucht...nicht´s!      

Naa Klasse!

Wir haben uns nur gewundert,
wieso der Beelzebub auf dem Fernseher saß
und immer so dahinter geschaut hat.
Na wir dann halt auch mal geguckt,
was der da so interessant findet.
Und siehe da, es klemmte etwas hinter der Anbauwand...

in einem ca. 9 cm kleinen Spalt...

ein dicker, roter Kater! 

Ooh Mann.


Wir also den Fernseher rumgerückt
und den Dicken da hinter rausgezogen.
Whisky hat alles ohne murren über sich ergehen lassen
und ist dann erstmal mit hängendem Schwanz
und hängenden Ohren in sein Versteck getrottet.
Zum Glück konnte er noch laufen und hat sich nicht´s getan.
So ein Schreck in der frühen Morgenstunde.
 


18.9.09

Die Lage hier entspannt sich zusehen´s.
Man beschnuppert sich schon mal...langsam.
Whisky kam heute morgen sogar schon zum kuscheln ins Bett
und er konnte kaum genug davon bekommen.
Unser Beelzebub möchte gerne mal mit der Trixy spielen, 
weil sie in seinen Augen so klein ist.
Ist sie auch...aber sie ist schon 2 Jahre alt
und er erst 10 Monate.
Da tut sie schon etwas zickig, die Dame!

Ansonsten hat das "Traumklo" nicht´s an Anziehungskraft,
bei meinen Jung´s, verloren.
Ach ja...hier mal ein Bild von dem angeblichen
"Porsche" aller Katzenklo´s"  
Männer halt ... 

Ach ja...
der Whisky benutzt hier ganz brav
den "Porsche"...
ähm das Katzenklo.
Also nix mit Wäsche bestrullern 
 


17.9.09

Nun kann ich auch schon mehr über die beiden berichten.

Whisky ist ein großer rot/weißer Kater, ist 3 Jahre alt
und am 7.8.2006 geboren.
Er möchte lieber in der Wohnung bleiben
da er mal einen Unfall draussen hatte.
Er braucht eine ruhige Umgebung und ungeteilte Aufmerksamkeit,
da er unsauber wurde, als ein Baby in die Familie kam.
Er ist ein ruhiger, lieber, verschmuster Kater.


Die Trixy ist eine ganz schwarze Katze,
und ca. Mai 2007 geboren.
Sie ist eine zugelaufene Katze und hatte immer ihren Freigang,
den sie sicher auch gerne wieder haben möchte.
Sie ist sehr schlank, lieb, gesprächig
und lässt sich gerne streicheln.

Beide sind hier sehr ruhig und lieb.
Wenn sie auf unsere beiden treffen, wird natürlich auch mal
ordentlich gefaucht...Ehrensachen!

Sie haben auch ihre eigene Toilette mitgebracht,
von der unsere Mietzen schwer beeindruckt sind!
Die ist mit Haube und Tür und wird von unseren beiden ständig belagert. Meist hocken sie zu zweit darin.
Auch die Einstreu muss wohl Super sein...mit Baby-Puderduft.
Was die schon umgegraben
wurde  




16.09.09

Heute sind meine ersten 2 Pflegekatzen eingezogen.
Der Kater ist 3 Jahre alt und heisst Whisky.
Ein stolzer, großer, roter Kerl.








Und die 2 jährige Trixy.
Es ist auf dem Bild gar nicht zu erkennen, wie klein und zart sie ist.



 
 
Heute waren schon 3 Besucher (79 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=